13.Dezember 2014

Frohes Fest!

… mehr

13. Dezember 2014

Frohes Fest!

Verbunden mit dem Dank für die Unterstützung in diesem Jahr wünscht die Kaiserin Friedrich-Stiftung ihren Referenten sowie weiteren Förderern frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2015.

Das Team der Stiftung mit Geschäftsführerin Dr. med. Gisela Albrecht an der Spitze wird auch im neuen Jahr mit Hingabe daran arbeiten, seinen Gästen die Durchführung von Veranstaltungen im altehrwürdigen Haus am Robert-Koch-Platz so angenehm wie möglich zu gestalten.

07.Dezember 2014

Diskussion mit Rösler über Nordkorea

… mehr

07. Dezember 2014

Diskussion mit Rösler über Nordkorea

Prof. Dr. Rüdiger Frank stellt sich am 12. Dezember 2014 gemeinsam mit dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler einer Diskussion zum Thema "Nordkorea".

Die Veranstaltung wird von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit organisiert. Diskussionsgrundlage bildet das Buch von Prof. Frank "Nordkorea - Innenansichten eines totalen Staates". Er ist einer der wenigen Kenner Nordkoreas, seit vielen Jahren besucht er das Land regelmäßig. Er beschreibt die Machtstrukturen und die wirtschaftlichen Verhältnisse, das Geschichtsverständnis und den Alltag.

01.Dezember 2014

Impfungen in der Praxis

… mehr

01. Dezember 2014

Impfungen in der Praxis

Am Nikolaustag werden die Stiefel interessierter Teilnehmer einer Fortbildung zum Thema "Impfungen in der Praxis" im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses zu sehen sein.

Die Wissenschaftliche Leitung hat Dr. med. Christian Schöneld.

25.November 2014

Zum 40. Geburtstag der DBVA

… mehr

25. November 2014

Zum 40. Geburtstag der DBVA

Anlässlich ihres 40. Geburtstages lädt der Deutsche Berufsverband für Altenpflege (DBVA) am 1. Dezember zu einer Feierstunde ein und führt am folgenden Tag eine Fachtagung durch.

Zur Feierstunde sind Grußworte u.a. von Karl-Josef Laumann (CDU), Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege, vorgesehen. Zum Abschluss der Fachtagung am 2.12. werden voraussichtlich Hilde Mattheis (SPD), Elisabeth Scharfenberg (Bündnis90/Die Grünen), Markus Weinberg (CDU) und Pia Zimmermann (Die Linke) über die Frage "Wie geht es weiter mit dem Pflegeberuf?" diskutieren.

19.November 2014

6-tägiger Intensivkurs Innere Medizin

… mehr

19. November 2014

6-tägiger Intensivkurs Innere Medizin

Vom 24. bis 29. November veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin den 1. Berliner Intensivkurs im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses

Der Kurs gilt als Vorbereitung auf die Facharztprüfung und Refresherkurs. Der Kurs dient der Vermittlung aktueller Standards in der Inneren Medizin, als Weiterbildung und Vorbereitung auf die Facharztprüfung (Crash-Kurs) sowie als Fortbildungsrepetitorium für Internisten und Wiedereinsteiger (Refresher-Kurs).

13.November 2014

Symposium der Paul-Martini-Stiftung 2014

… mehr

13. November 2014

Symposium der Paul-Martini-Stiftung 2014

Die gemeinnützige Paul-Martini-Stiftung ist mit Ihrem jährlichen Symposium am 21. und 22. November 2014 im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses zu Gast.

"Therapie und Prävention von Infektionskrankheiten" lautet der Titel der diesjährigen Veranstaltung, die in Kooperation mit der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften - durchgeführt wird. Das Symposium wird in einer aktuellen Bestandsaufnahme u.a. die folgenden Fragen adressieren: Was sind die aktuellen Entwicklungen bei Resistenzen gegen Antibiotika und wie können entsprechende Gegenstrategien aussehen? Welche neuen Behandlungsmöglichkeiten gibt es für Tuberkulose und Malaria, welche Strategien zur Prävention von Influenza- und Pneumokokken-Infektionen?

07.November 2014

Fallkonferenz Pränataldiagnostik

… mehr

07. November 2014

Fallkonferenz Pränataldiagnostik

Die Ultraschall-Akademie der DEGUM GmbH veranstaltet am 12. November eine Fallkonferenz zum Thema Pränataldiagnostik im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses.

Die Wissenschaftliche Leitung liegt bei Prof. Dr. R. Chaoui und PD Dr. Kai–Sven Heling. Teilnehmer sind eingeladen, eigene Fallbeispiele zur Diskussion zu stellen.

03.November 2014

Lauterbach und Spahn diskutieren

… mehr

03. November 2014

Lauterbach und Spahn diskutieren

Bei einer Podiumsdiskussion am 6. November werden u.a. die Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD) und Jens Spahn (CDU) aufeinandertreffen.

An der Diskussion zum Thema "Krankenkassen - Hort der Patienten-Interessen" beteiligen sich darüber hinaus Dr. Hans-Joachim Helming ((Vorstandsvorsitzender der KV Brandenburg), Holger Langkutsch (Verwaltungsratsvorsitzender der BARMER GEK), Dr. Hagen Pfundner (Vorstand Roche Pharma) sowie Prof. Dr. Eckart Fiedler (Institut für Gesundheitsökonomie Universität Köln), der zudem einen Impulsvortrag hält. Moderiert wird die Veranstaltung im Hörsaal von Peter Thelen vom Handelsblatt.

30.Oktober 2014

Kongressnachlese Infektiologie 2014

… mehr

30. Oktober 2014

Kongressnachlese Infektiologie 2014

Die Berliner Gesellschaft für Innere Medizin e.V. veranstaltet am 5. November 2014 eine Kongressnachlese Infektiologie 2014 im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses.

In diesem Jahr fanden mit der „54th Interscience Conference on Antimicrobial Agents&Chemotherapy“ (ICAAC) in Washington und der 24. Tagung der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ECCMID) in Barcelona, die beiden größten Kongresse zu aktuellen Aspekten der klinischen Infektiologie/Mikrobiologie statt. Auf der diesjährigen 12. Kongressnachlese werden die Tagungshöhepunkte aus dem Bereich Infektiologie, von den Grundlagen bis zum Krankenbett, in komprimierter Form vorgestellt.

24.Oktober 2014

Unerfüllter Kinderwunsch

… mehr

24. Oktober 2014

Unerfüllter Kinderwunsch

Der Reproduktionsmediziner Prof. Dr. med. Heribert Kentenich hält am 3. November um 20 Uhr einen Vortrag zum Thema "Unerfüllter Kinderwunsch" im Hörsaal

Der Wunsch nach einem eigenen Kind ist Bestandteil des Menschseins. Die Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit sind vielfältig. Die Veranstaltung ist Teil einer Fortbildungsreihe, die von der Apothekerkammer Berlin ausgerichtet wird.

16.Oktober 2014

Workshop zu Datenschutz in der Forschung

… mehr

16. Oktober 2014

Workshop zu Datenschutz in der Forschung

Der TMF-Workshop "Datenschutz in der medizinischen Forschung – Herausforderungen und Lösungen" findet am 29. Oktober 2014 im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses statt.

Dr. Martin Sedlmayr wird den Eröffnungsvortrag zum Thema "Nutzung klinischer Daten für Forschung und Qualitätssicherung in der Cloud – cloud4health" halten. Nach dem Mittagessen ist eine Podiumsdiskussion zum Thema "Den Bürger schützen – Forschung ermöglichen" geplant.

12.Oktober 2014

Internationales Stelldichein

… mehr

12. Oktober 2014

Internationales Stelldichein

Beim Bradykinin Symposium 2014 am 15. und 16. Oktober werden zahlreiche internationale Referenten den Teilnehmern mit ihren Beiträgen vielschichtige Einblicke verschaffen.

So treten unter anderem Knut Fredrik Seip aus Oslo, Nelly Blaes aus Toulouse, Francois Marceau aus Quebec, Fredrik Leeb-Lundberg aus Lund und Bruce Zuraw aus San Diego ans Rednerpult. Aus Deutschland wird Prof. Dr. med. Marcus Maurer vom Allergie-Centrum Charité die zweitägige Veranstaltung moderieren.

08.Oktober 2014

GPT-Symposium 2014

… mehr

08. Oktober 2014

GPT-Symposium 2014

Am 11. Oktober 2014 informiert das GPT-Symposium 2014 im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses über neue Entwicklungen in der Phytotherapie - aus der Praxis - für die Praxis

In jeweils zwei Vorträgen wird ein größeres Indikationsgebiet abgehandelt. Der jeweils erste Vortrag wird von einem renommierten Fachvertreter gehalten und soll Möglichkeiten und Grenzen, Leitlinien, etc. aus Sicht des neuesten Standes in der Medizin vorstellen. Der zweite Vortrag ergänzt die Möglichkeiten aus Sicht der Phytotherapie. Neben acht spannenden Vor trägen ist die Verleihung des Innovationspreises der GPT 2014 Höhepunkt des Programmes.

04.Oktober 2014

Seminar des Hochschulverbands

… mehr

04. Oktober 2014

Seminar des Hochschulverbands

Der Deutsche Hochschulverband, einer der treuesten Kunden des Kaiserin Friedrich-Hauses, führt am 10. Oktober 2014 sein Seminar "Berufungspraxis aktuell" im Seminarraum durch.

Als Referenten fungieren RA Dr. Martin Hellfeier und RA Dr. Sven Hendricks. U.a. werden der Ablauf von Berufungs- und Bleibeverhandlungen thematisiert. Als Teil des Seminars stehen die Referenten in homogen zusammengesetzten Kleingruppen auch zur Klärung von Einzelfallfragen zur Verfügung.

30.September 2014

Über die Wirksamkeit von Johanniskraut & Co.

… mehr

30. September 2014

Über die Wirksamkeit von Johanniskraut & Co.

Dr. Mario Wurglics referiert am 6. Oktober in der von der Apothekerkammer durchgeführten Veranstaltung zu "ZNS-wirksame Phytopharmaka: Johanniskraut, Ginkgo & Co."

Johanniskraut, Ginkgo, Baldrian und seit einigen Jahren auch Lavendel gehören zu den bekanntesten und nachgefragtesten Arzneipflanzen. Wie sieht die klinische Datenlage für die „alte“ Arzneipflanze Baldrian und Newcomer Lavendel aus? Welche Interaktionen sind tatsächlich klinisch relevant? Diese Fragen sollen im Vortrag auch kritisch diskutiert werden.

25.September 2014

Gesundheitswirtschaft in Algerien

… mehr

25. September 2014

Gesundheitswirtschaft in Algerien

Eine Informationsveranstaltung zum Thema "Krebsvorsorge und -bekämpfung in Algerien findet am 30. September im Seminarraum des Kaiserin Friedrich-Hauses statt.

Auf dem Programm stehen die Darstellung des Markts durch Vertreter des algerischen Gesundheitsministeriums, Erfahrungsberichte deutscher Unternehmen sowie rechtliche Rahmenbedingungen für Ihr Engagement in Algerien. Die Informationsveranstaltung wird von MENA-Projektpartner e.V. und der Deutsch-Algerischen Industrie- und Handelskammer (AHK Algerien) in Zusammenarbeit mit der Initiative German Healthcare Partnership (GHP) organisiert.

17.September 2014

Anmeldung für 108. Klifo

… mehr

17. September 2014

Anmeldung für 108. Klifo

Für die 108. Klinische Fortbildung für Allgemeinmediziner und hausärztlich tätige Internisten, die vom 26.-29.11.2014 im Seminarraum stattfindet, gibt es noch freie Plätze.

"Neues für die Hausärztin und den Hausarzt" lautet das Thema. Wie immer konnten namhafte Referenten für den Kurs gewonnen werden. Interssenten sollten sich aufgrund der begrenzten Kapazität des Seminarraums schnell anmelden.

07.September 2014

Global Health Conference 2014

… mehr

07. September 2014

Global Health Conference 2014

Der Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses wird am 20. September 2014 zum Schauplatz der vom IPPNW organisierten diesjährigen Global Health Conference.

Die Diskussionen werden sich u.a. um die andauernde Veränderung von Gesundheit von einem menschlichen Grundrecht zu einem wirtschaftlichen Handelsobjekt drehen. Ärzte, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler sowie Aktivisten werden die Debatte von verschiedenen Seiten befeuern.

28.August 2014

Kaiserin Friedrich-Torte zum Sommerfest

… mehr

28. August 2014

Kaiserin Friedrich-Torte zum Sommerfest

Dr. Gisela Albrecht (re.) mit dem "Kaiser-Paar"

Bei der diesjährigen Ausgabe des Sommerfests wurde die Namenspatronin der Kaiserin Friedrich-Stiftung den Gästen in vielfacher Weise näher gebracht.

Dr. Gisela Albrecht (re.) mit dem "Kaiser-Paar"

So versorgte ein von Schauspielern verkörpertes Kaiser-Paar die rund 100 Gäste mit Kostproben einer nach Original-Rezept hergestellten Kaiserin Friedrich-Torte. Stiftungsgeschäftsführerin Dr. med. Gisela Albrecht verwies in ihren Begrüßungsworten auf den "Schnapszahl-Geburtstag" (111 Jahre) der Stiftung. Aus diesem Anlass verrieten zwei Schautafeln in der Galerie Interssierten einiges zur bewegten Geschichte der Stiftung mit ihren prägenden Figuren und des Hauses von der Gründung bis in die mit schönen Bildern illustrierte Neuzeit.

tl_files/kfs/images/headerimages/news/Band.jpg

In musikalischer Hinsicht erfreute das Vintage Jazz Trio & Friends (Bild oben) die Gäste. Auch das Wetter präsentierte sich nach zuvor recht kühl-tristen Tagen von seiner erfreulich-spätsommerlichen Seite, so dass der Innenhof wie erhofft zum Zentrum des Geschehens wurde. An der lauen Luft schmeckte das Berliner Buffet der Fa. Ballhausen den Gästen besonders.

tl_files/kfs/images/headerimages/news/Innenhof.jpg   tl_files/kfs/images/headerimages/news/Montgomery.jpg

25.August 2014

Health for all

… mehr

25. August 2014

Health for all

Unter diesem Titel findet am 8. und 9. September 2014 ein mit internationalen Referenten besetzter Workshop im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses statt.

Der Workshop konzentriert sich vor allem auf eine kritische Beleuchtung der Post-2015-Agenda-Debatte. An beiden Tagen wird es neben den Referaten viel Zeit für ausgiebige Diskussionen geben.

20.August 2014

Zwei Referate zum Thema Schlaganfall

… mehr

20. August 2014

Zwei Referate zum Thema Schlaganfall

Die Berliner Röntgengesellschaft widmet sich in ihrer ersten Wissenschaftlichen Sitzung nach der Sommerpause am 2. September um 19 Uhr dem Thema Schlaganfall.

Zunächst spricht Prof. Dr. med. Heinrich Audebert über "Neue diagnostische und therapeutische Protokolle beim Schlaganfall - Stroke Einsatzmobil". Anschließend wird Dr. med. Annette Förschler dem Auditorium alles Wissenswerte zum "Radiologisch-interventionellen Management des Schlaganfalls" vermitteln.

12.August 2014

18. Berliner Sonotag

… mehr

12. August 2014

18. Berliner Sonotag

Die Ultraschall-Akademie der DEGUM GmbH lädt am 30. August (09.00 - 13.30 Uhr) zum 18. Berliner Sonotag in den Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses ein.

Zum einen wird "Die Leber von A bis Z" thematisiert. Den zweiten Schwerpunkt bildet der Gastrointestinaltrakt. Die Wissenschaftliche Leitung haben Dr. med. Uwe Gottschalk und Dr. med. Christian Jenssen.

30.Juli 2014

Startschuss nach Sommerpause durch Apotheker

… mehr

30. Juli 2014

Startschuss nach Sommerpause durch Apotheker

Die Apothekerkammer Berlin gibt nach der Sommerpause gewissermaßen den Startschuss mit Ihrer Fortbildungsveranstaltung am 26. August um 20 Uhr im Hörsaal

"Schmerzen und Schmerztherapie - Gegenwart und Zukunft", lautet das Thema des Abends. Referent ist Dr. med. Jan-Peter Jansen.

08.Juli 2014

Neues für Hausärzte

… mehr

08. Juli 2014

Neues für Hausärzte

An Allgemeinmediziner und hausärztlich tätige Internisten richtet sich die 108. Klinische Fortbildung, die vom 26. bis 29. November 2014 im Seminarraum durchgeführt wird.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort hier auf der Homepage möglich. Bei verbindlicher Anmeldung bis zum 10. November beträgt die Tagungsgebühr nur 340 Euro.

01.Juli 2014

Praxisorientierte Refresherkurse

… mehr

01. Juli 2014

Praxisorientierte Refresherkurse

Am 9. Juli gibt es ab 16 Uhr wieder einen der von der Charité durchgeführten Praxisorientierten Refresherkurse in der Galerie des Kaiserin Friedrich-Hauses.

Dieses Mal werden "Knifflige Fälle aus der Praxis für die Praxis" vorgestellt. Die Teilnehmer können ihr Wissen in einem Video-Quiz testen. Die wissenschaftliche Leitung haben. Prof. Dr. Karim D. Kalache und Prof. Dr. Wolfgang Henrich.

24.Juni 2014

"Geisterhafte" Stilleben

… mehr

24. Juni 2014

"Geisterhafte" Stilleben

Die Berliner Künstlerin Susanne Geister eröffnet am 30. Juni um 18 Uhr feierlich Ihre bis zum 26. September laufende Ausstellung "Stillleben" in der Galerie.

Die Bilder der 1955 in Leipzig Geborenen (vollständiger Lebenslauf) haben durchaus etwas Düsteres, Geisterhaftes. Man merkt der studierten Humanmedizinerin (1972-1978 in Frankfurt am Main und Berlin) ihren ursprünglichen Bildungsweg an. Gäste der Vernissage können sich auf emotionale Bilder freuen.

18.Juni 2014

Psychotheraupeuten diskutieren mit Politikern

… mehr

18. Juni 2014

Psychotheraupeuten diskutieren mit Politikern

Die Bundespsychotherapeutenkammer veranstaltet am 26. Juni 2014 unter der Leitung von Prof. Dr. Rainer Richter ein Symposium im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses.

An der abschließenden Podiumsdiskussion nehmen Ute Bertram (MdB CDU/CSU), Dirk Heidenblut (MdB SPD), Maria Klein-Schmeink (MdB Bündnis 90/Die Grünen), Birgit Wöllert (MdB Die Linke) und Dr. Meinolf Noeker (Landschaftsverband Westfalen Lippe) teil.

15.Juni 2014

Veranstaltung von Ärzten und Apothekern

… mehr

15. Juni 2014

Veranstaltung von Ärzten und Apothekern

Die Ärztekammer Berlin führt am 18. Juni eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Sucht im Alter" gemeinsam mit der Apothekerkammer im Hörsaal durch.

Die beiden Referenten Dr. rer. nat. Sebastian Diemert (Referent für Arzneimittelinformation und Pharmakovigilanz) und Dr. med. Andreas Dieckmann (Suchtbeauftragter der Ärztekammer Berlin) möchten in ihren Beiträgen Ärzten und Apothekern Hinweise darauf geben, wie sich Suchtprobleme bei Älteren erkennen, welche Möglichkeiten es gibt, diese Thematik anzusprechen und welche Interventionsformen und Hilfestellungen zur Verfügung stehen. Zur Abrundung bietet die Veranstaltung hinreichend Gelegenheit für den Erfahrungsaustausch und die fachliche Diskussion.

11.Juni 2014

Berliner Immunologie Seminar

… mehr

11. Juni 2014

Berliner Immunologie Seminar

Chronisch entzündliche Augenerkrankungen sind beim Berliner Immunologie Seminar (BIS) 2014 am 14. Juni im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses Gegenstand zahlreicher Vorträge.

Neben grundlegenden Erkenntnissen,die zu chronisch (rezidivierenden) immunvermittelten Reaktionen führen, wird dem klinischen Spektrum entzündlicher Augenerkrankungen breiter Raum gewährt. Gleichzeitig werden aktuelle Behandlungskonzepte vorgestellt, die neben der medikamentösen Therapie auch begleitende Maßnahmen einschließt.

04.Juni 2014

Albrecht erhält Paracelsus-Medaille

… mehr

04. Juni 2014

Albrecht erhält Paracelsus-Medaille

Stiftungsgeschäftsführerin Dr. med. Gisela Albrecht wurde mit der Paracelsus-Medaille von der Bundesärzekammer für Ihre langjährigen Verdienste geehrt.

Die Paracelsus-Medaille der deutschen Ärzteschaft ist die höchste Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft. Sie wird seit 1952 alljährlich auf dem Deutschen Ärztetag an Mediziner verliehen. Die vollständige Laudatio lesen Sie hier.

01.Juni 2014

Deutsch-Türkisches Symposium

… mehr

01. Juni 2014

Deutsch-Türkisches Symposium

Das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften führt vom 5. bis zum 7. Juni ein Deutsch-Türkisches Sympsium im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses durch.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 5. Juni, um 18 Uhr. Junge Forscher und Studenten aus der Türkei und Deutschland sind eingeladen, gemeinsame Türkisch-Deutsche Projekte vorzustellen. Eine Jury wird das beste davon prämieren.

22.Mai 2014

Symposium der DEGEMED

… mehr

22. Mai 2014

Symposium der DEGEMED

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) ist am 3. Juni 2014 mit einem Symposium im Kaiserin Friedrich-Haus zu Gast.

"Reha für Migranten. Eine Herausforderung für die medizinische Rehabilitation" lautet der Titel der Veranstaltung. Als Referenten sind unter anderem Dr. Peter Bommersbach (Ärztlicher Direktor, Eifelklinik Manderscheid), Dr. Iris Brandes (Medizinische Hochschule Hannover) und Dr. Kathrin Engerer (Chefärztin Rhein-Haardt-Klinik, Bad Dürkheim) vorgesehen.

20.Mai 2014

Diskussion mit Joschka Fischer

… mehr

20. Mai 2014

Diskussion mit Joschka Fischer

Bei einer von den Grünen organisierten Diskussionsrunde im Hörsaal der Kaiserin Friedrich-Sitftung nahm auch der ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer teil.

"Friedensmacht Europa - Herausforderung Ukraine", lautete der Titel der Diskussion vor etwa 150 Zuhörern. Fischer zeigte sich „zutiefst schockiert", welche „antiwestliche Haltung“ in Deutschland zum Teil zu spüren sei. „Viele finden den Putin auch so toll, weil er es den Amerikanern so richtig zeigt“, analysierte Fischer. Den kompletten Bericht zur Diskussion finden Sie im Tagesspiegel.

16.Mai 2014

Vorstandswahl und Vorträge

… mehr

16. Mai 2014

Vorstandswahl und Vorträge

Die Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin lädt am 21. Mai 2014 zu ihrer letzten Wissenschaftlichen Sitzung vor der Sommerpause in den Hörsaal ein.

Auf dem Programm stehen nicht nur wie üblich Vorträge und eine Fallvorstellung. An diesem Abend wird zudem auch eine Vorstandswahl durchgeführt. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit des Gedankenaustausches bei einem Buffet.

10.Mai 2014

Symposium des Dieter Scheffner Fachzentrum

… mehr

10. Mai 2014

Symposium des Dieter Scheffner Fachzentrum

Das Dieter Scheffner Fachzentrum nimmt für sein jährliches Symposium am 15. und 16. Mai 2014 gleich mehrere Räume des Kaiserin Friedrich-Hauses in Beschlag.

Zunächst werden die Teilnehmer auf mehrere Workshops aufgeteilt. Die Ergebnisse werden schließlich am zweiten Tag im Hörsaal zusammengetragen. Leitidee des Fachzentrums ist die Professionalisierung der medizinischen Ausbildung auf internationalem Niveau. Es ist das erste universitäre Fachzentrum dieser Art in Deutschland.

05.Mai 2014

Neuheiten in der Inneren Medizin

… mehr

05. Mai 2014

Neuheiten in der Inneren Medizin

Der Berufsverband Deutscher Internisten informiert vom 9. bis 11. Mai 2014 im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses über Neuheiten in der Allgemeinen Inneren Medizin.

Die Kursleitung hat Prof. Dr. med. B. Wörmann. Den Auftakt am Freitagnachmittag machen die Referenten Prof. Dr. med. N. Weiss (zum Thema Angiologie) sowie Prof. Dr. med. Spranger (Diabetologie).

29.April 2014

Refresherkurs zu Ultraschall

… mehr

29. April 2014

Refresherkurs zu Ultraschall

Aus der Reihe "Praxisorientierte Refresherkurse" der Charité findet am 7. Mai ab 16 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Dritttrimester-Ultraschall“ in der Galerie statt.

Die Wissenschaftliche Leitung haben Prof. Dr. Karim D. Kalache und Prof. Dr. Wolfgang Henrich. Im Anschluss an Vorträge, Live-Schall und Diskussion können fachliche Gespräche beim Buffet fortgesetzt werden.

23.April 2014

Berufungsverhandlungen in der Hochschulmedizin

… mehr

23. April 2014

Berufungsverhandlungen in der Hochschulmedizin

Zu diesem Thema referieren RA Dr. Dirk Böhmann und RA Dr. Wiltrud Christine Radau (Justitiare im Deutschen Hochschulverband) am 29. April im Seminarraum.

Dieses Serviceseminar des Deutschen Hochschulverbandes richtet sich an alle in der Medizin tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Berufungsverhandlungen stehen oder einen Ruf erwarten. Das Seminar vermittelt umfassende Informationen, um die Lebensentscheidung "Berufung" durch die Entwicklung persönlicher Konzeptionen und Strategien optimal zu gestalten. Besonderes Augenmerk wird hierbei auch auf die Verhandlungssituation im Rahmen eines Erstrufs gelegt.

11.April 2014

Anmeldung zum Kompaktkurs

… mehr

11. April 2014

Anmeldung zum Kompaktkurs

Ausländische Arztinnen und Ärzte können sich für den an diese Zielgruppe gerichteten kostenfreien Kompaktkurs am 12. und 13. Juni 2014 im Hörsaal jetzt anmelden.

Der Kompaktkurs "Das Deutsche Gesundheitssystem" (Anmeldung und Programm) ist eine zweitägige, gebührenfreie Veranstaltung mit dem Ziel, ausländischen Kolleginnen und Kollegen, die in Deutschland eine Fort- oder Weiterbildung machen, Einblicke in das hiesige Gesundheitssystem zu geben. U.a. werden die Grundlagen des Deutschen Medizinrechts sowie die Weiterbildungsordnung vorgestellt.

07.April 2014

Coaching für Wissenschaftlerinnen

… mehr

07. April 2014

Coaching für Wissenschaftlerinnen

Der Deutsche Hochschulverband richtet sich am 11. April mit seiner Veranstaltung im Seminarraum an junge Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur

Im Seminar geben Berater und Coaches - basierend auf aktuellem Erfahrungswissen - umfassende praktische Hinweise zu den wichtigsten Qualifikationswegen zur Professur, zu einer erfolgreichen Bewerbung sowie zur Optimierung der Verhandlungsführung und -ergebnisse. Als Referenten treten RA Dr. Hubert Detmer (2. Geschäftsführer und Leiter der Abteilung Recht und Beratung im Deutschen Hochschulverband), RA Dr. Wiltrud Christine Radau (Justitiarin für Medizin-, Hochschul- und Beamtenrecht im Deutschen Hochschulverband) und RA Dr. Ulrike Preißler (Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht im Deutschen Hochschulverband) auf.

03.April 2014

Fallkonferenz Pränataldiagnostik

… mehr

03. April 2014

Fallkonferenz Pränataldiagnostik

Unter der Leitung von PD Dr. med. Kai-Sven Heling und Prof. Dr. med. Rabih Chaoui findet am 9. April ab 16 Uhr eine Fallkonferenz Pränataldiagnostik im Seminarraum statt.

Die Teilnehmer sind eingeladen, Ihre eigenen Fälle vorzustellen und zu diskutieren. Zum Abschluss ist ein Video-Quiz geplant.

28.März 2014

Kongress der Bildungsgewerkschaft

… mehr

28. März 2014

Kongress der Bildungsgewerkschaft

Der von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ausgerichtete 5. Follow-up-Kongress zum Templiner Manifest beginnt am 2. April 2014 um 10.30 Uhr im Hörsaal.

Kernelement der Veranstaltung wird eine Podiumsdiskussion zum Thema "Berechenbare Karrierewege und faire Beschäftigungsbedingungen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen - die Verantwortung des Bundes". Daran nehmen voraussichtlich die Bundestagsabgeordneten Tankred Schipanski(CDU/CSU), Dr. Ernst Dieter Rossmann (SPD), Ralph Lenkert (Die Linke) und Kai Gehring (Bündnis 90/Die Grünen) teil.

21.März 2014

Treffen der "Stroke-Unit"-Betreiber

… mehr

21. März 2014

Treffen der "Stroke-Unit"-Betreiber

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) organisiert am 28. März ein Treffen der sogenannten "Stroke-Unit"-Betreiber, das um 10 Uhr im Hörsaal beginnt.

Die deutschen Stroke-Units sind zertifizierte Spezialeinrichtungen in der Schlaganfallvesorgung. Sie sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Krankenhauslandschaft. Nach sechs Vortragsblöcken wird die Veranstaltung mit einer von Prof. Dr. D. Nabavi geleiteten Podiumsdiskussion beschlossen.

12.März 2014

Arbeitstagung zur Psychoanalytischen Ausbildung

… mehr

12. März 2014

Arbeitstagung zur Psychoanalytischen Ausbildung

Vom 21. bis 23. März veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse und Psychotheratpie Berlin ihre 13. Arbeitstagung im Kaiserin Friedrich-Haus.

Die dreitägige Veranstaltung widmet sich dem Thema "Psychoanalytische Ausbildung im Wandel". Am Freitagabend ist nach dem Eröffnungsvortrag ein Empfang für alle Teilnehmer geplant. Am Sonnabend findet die meiste Arbeit in kleineren Arbeitsgruppen statt, bevor am Sonntag  sich nochmal alle Teilnehmer im Hörsaal versammeln.

05.März 2014

Diskussion über Wünsche und Werte der Mediziner

… mehr

05. März 2014

Diskussion über Wünsche und Werte der Mediziner

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung lädt am 12. März um 15 Uhr zu einer politischen Diskussionsrunde in den Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses ein.

"100% Arzt - für 8 Stunden am Tag: Geht das?" lautet die Kernfrage des Nachmittags. Dipl.-Med. Regina Feldmann (Vorstand der KBV), Dr. Johannes Gerber (Inselarzt auf Fehmarn in der 3. Generation), Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich (Vizepräsidentin des Medizinischen Fakultätentags der Bundesrepublik Deutschland e.V.), Friederike Jahn (PJlerin) und Raphael Kunisch (Assistenzarzt) werden dabei ihre Sichtweisen darlegen. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Dr. Birgit Hibbeler (Deutsches Ärzteblatt).

01.März 2014

Sitzung der Röntgengesellschaft

… mehr

01. März 2014

Sitzung der Röntgengesellschaft

Am 4. März treffen sich die Mitglieder der Berliner Röntgengesellschaft um 19 Uhr im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses zu ihrer monatlichen wissenschaftlichen Sitzung.

Das Auftaktreferat hält Dr. Ellen Foert (DRK Kliniken Berlin Mitte; Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie). Ihr Thema lautet: "Bildgebende Diagnostik des diabetischen Fußsyndroms". Anschließend spricht Prof. Dr. Thomas Albrecht (Vivantes Klinikum Neukölln; Institut für Radiologie und Interventionelle Therapie) über "Neue Entwicklungen in der interventionellen Behandlung der pAVK.

25.Februar 2014

Lebhafte Diskussionen bei 43. Symposion

… mehr

25. Februar 2014

Lebhafte Diskussionen bei 43. Symposion

Prof. Jochen Taupitz bewertete das Patientenrechtegesetz positiv

Bei der 43. Auflage des Symposions für Juristen und Ärzte im Kaiserin Friedrich-Haus lieferten sich beide Berufsgruppen einen lebhaften verbalen Schlagabtausch.

Prof. Jochen Taupitz bewertete das Patientenrechtegesetz positiv

An den Beispielen Patientenrechtegesetz, Datenschutz und Transplantationsmedizin wurden die mitunter schwierigen Schnittstellen beleuchtet und diskutiert. Eine kurze Analyse zum Symposion findet sich in der ÄrzteZeitung.

 

tl_files/kfs/images/headerimages/news/Symposion2014-3.JPG

Die Teilnehmer des 43. Symposions lauschten konzentriert den Vorträgen (hier Prof. Paul Unschuld)...

tl_files/kfs/images/headerimages/news/Symposion2014-4.JPG

...der praxisnahen Darbietung von Prof. Dag Moskopp...

tl_files/kfs/images/headerimages/news/Symposion2014-1.JPG

...und führten inspirierende Gespräche in den Pausen.

19.Februar 2014

5. Berlin-Brandenburger Tag der Physiotherapie

… mehr

19. Februar 2014

5. Berlin-Brandenburger Tag der Physiotherapie

Der Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses wird am 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr zum Schauplatz für die 5. Auflage des Berlin-Brandenburger Tag der Physiotherapie

Zur Begrüßung spricht Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales und Vorstandsvorsitzender der Kaiserin Friedrich-Stiftung. Die Wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung haben Mathias Klitzke (Leitung Physiotherapeutische Dienste/Ressort Medizin- & Qualitätsmanagement, Vivantes Wenckebach-Klinikum) und Carola Gospodarek (Vorstand LV Berlin-Brandenburg).

12.Februar 2014

Seminar zu Konfliktmanagement

… mehr

12. Februar 2014

Seminar zu Konfliktmanagement

Eine zweitägige Veranstaltung zum Thema "Konfliktmanagement an der Hochschule" veranstaltet der Deutsche Hochschulverband am 21./22. Februar im Seminarraum.

Das Seminar thematisiert typische Konfliktmuster an der Hochschule und vermittelt den Teilnehmern praxisorientiert die Grundlagen der Verhandungsführung. Referent ist Dipl.-Psych. Rainer Osterhorn.

01.Februar 2014

Endspurt für 43. Symposion

… mehr

01. Februar 2014

Endspurt für 43. Symposion

Die Übertragung in den Seminarraum ermöglicht zusätzliche Anmeldungen für das 43. Symposion für Juristen und Ärzte am 21. und 22. Februar 2014 (Anmeldeschluss: 14. Februar)

„Patientenrechte und ärztliches Handeln“, lautet der diesjährige Titel des beliebten Symposions. An den Beispielen Patientenrechtegesetz, Datenschutz und Transplantationsmedizin werden die mitunter schwierigen Schnittstellen zwischen beiden Berufsgruppen beleuchtet und diskutiert. Die Teilnehmer können sich u.a. auf Prof. Dr. jur. Jochen Taupitz (Mitglied im Deutschen Ethikrat), Dr. jur. Alexander Dix (Berliner Datenschutzbeauftragter) und Prof. Dr. med. Walter Schaffartzik (Vorsitzender der Schlichtungsstelle der Norddeutschen Ärztekammern) freuen.

31.Januar 2014

Röntgengesellschaft im Hörsaal

… mehr

31. Januar 2014

Röntgengesellschaft im Hörsaal

Die Berliner Röntgengesellschaft ist mit einer wissenschaftlichen Sitzung am 11. Februar 2014 ab 19 Uhr im Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses zu Gast.

Die Berliner Röntgengesellschaft zählt zu den Stammgästen des Hauses. In zwei Stunden werden aktuelle Themen und Fallbeispiele besprochen.

26.Januar 2014

Forschen mit Routinedaten

… mehr

26. Januar 2014

Forschen mit Routinedaten

So lautet der Titel einer Veranstaltung, die von der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung am 30. Januar durchgeführt wird.

Die TMF ist die Dachorganisation für die medizinische Verbundforschung in Deutschland. Sie ist die Plattform für den interdisziplinären  Austausch, um gemeinsam die organisatorischen, rechtlich-ethischen und technologischen Probleme der modernen medizinischen Forschung zu identifizieren und zu lösen.

20.Januar 2014

Arbeitsmedizin im Wandel

… mehr

20. Januar 2014

Arbeitsmedizin im Wandel

Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedzin lädt am 29. Januar 2014 zum Fachgespräch in den Hörsaal des Kaiserin Friedrich-Hauses ein.

Das Thema lautet: "Arbeitsmedizin im Wandel. Die Novellierung der ArbMedVV. Was kann, was soll, was muss ein Arbeitsmediziner?" Dabei wird unter anderem die Frage nach der Vergütung arbeitsmedizinischer und betriebsärztlicher Leistungen im Rahmen der novellierten ArbMedVV diskutiert.

12.Januar 2014

Fortbildung der DEGEMED

… mehr

12. Januar 2014

Fortbildung der DEGEMED

Eine Fortbildung zum Thema "Erstellung des Reha-Entlassungsberichts" wird von der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation am 21. Januar 2014 im Hörsaal durchgeführt.

Das eintägige Seminar bietet jungen Ärzten und Mitarbeitern von Reha-Einrichtungen praktische Orientierung und aktuelle Informationen aus erster Hand. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Christof Lawall.

05.Januar 2014

Erste Sitzung der Gynäkologen 2014

… mehr

05. Januar 2014

Erste Sitzung der Gynäkologen 2014

Die Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie Berlin lädt am 15. Januar zur ersten Wissenschaftlichen Sitzung des neuen Jahres in den Hörsaal ein.

Die GGGB zählt zu den treuen Stammgästen im Kaiserin Friedrich-Haus. Die Teilnehmer können sich auf spannende Vorträge und Fallbeispiele freuen.